Sommerfest am 23.06.2018

„Zu kalt für die Jahreszeit, aber das macht bekanntlich einem Förderer nichts.“ Mit diesen Worten begrüßte Dr. Ernst Pöschl, 1. Vorsitzender des Vereins „Die Förderer“ e.V. am vergangenen Samstag die zahlreichen Gäste zum Sommerfest im Innenhof des Zeughauses. Mit seiner Einschätzung sollte Pöschl recht behalten, der sehr guten Stimmung der insgesamt mehreren hundert Feiernden taten die kühlen Temperaturen keinen Abbruch. Bis in den späten Abend hinein wurde fröhlich gefeiert, Gesprächsstoff gab es genug: Auf den Tag genau vor einem Jahr fand der Turnierhof des Herzogs, die Generalprobe vor der Landshuter Hochzeit, statt. Da gab es natürlich viel zu erzählen, eine gute Gelegenheit, in Erinnerungen zu schwelgen. Auch, dass Ernst Pöschl das Sommerfest kurzerhand zur inoffiziellen Vereinsfeier zur Aufnahme der Landshuter Hochzeit 1475 in die Liste des Immateriellen Kulturerbe Deutschlands umwidmete, fand großen Anklang. Mit den Förderern freuten sich auch die beiden Landshuter Brauereien über diese Art der Anerkennung des zugrundeliegenden Engagements der Landshuter Bürgerschaft und spendierten zum Sommerfest 100 Liter Freibier.

Beeindruckend war auch die Spielfreude des Landshuter Dixiland-Stammtisches, der mit seiner musikalischen Umrahmung jederzeit den richtigen Ton traf und bei Jung und Alt für entspannte Stimmung sorgte. Zu dieser trug auch das Team der Kinderbetreuung bei, das mit Malen, Basteln und Geschichten erzählen für beste Unterhaltung des Förderer-Nachwuchses sorgte und den Großen einen guten Ratsch ermöglichte. Generell sei das Sommerfest ein weiterer Beleg für das Engagement der Mitglieder und den großen Zusammenhalt im Verein, so Pöschl. Es gebe nie Probleme, Mitglieder für anstehende Aufgaben zu finden, ob es nun der Auf- und Abbau sei, dass das Fundus-Team Kuchen in rauen Menge backe oder die Rosserer ganz selbstverständlich den Getränke-Ausschank übernähmen.

Weiterlesen …

Prof. Christoph Wulf, Stefan Härtl, Prof. Dr. Klaus Timmer, Dr. Christian Groni, Angelika Kaus, Dr. Ernst Pöschl von links

Auszeichnung für „Landshuter Hochzeit 1475“

Beim diesjährigen Sommerfest wollen die "Förderer" die Aufnahme in das "Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes" feiern.

Weiterlesen …

Top