Vereinsausflug am 05.05.2018

Fahrt nach Cadolzburg

 Der Verein "Die Förderer" e.V. zu Besuch auf der Cadolzburg

Nicht wie sonst im Herbst, sondern dieses Jahr bereits im Frühjahr lädt der Verein "Die Förderer" e.V. zum Vereinsausflug in das schöne Mittelfranken auf die Cadolzburg im Landkreis Fürth.

Einst imposanter Sitz "unseres" Markgrafen Albrecht Achilles von Brandenburg, der als Hofmeister eine zentrale Rolle bei der „Landshuter Hochzeit 1475“ spielte, ist die Cadolzburg heute nach ihrer aufwändigen Restaurierung ein beeindruckendes Zeugnis mittelalterlicher Lebensart. Groß und Klein kommen auf ihre Kosten und erfahren anschaulich im Rahmen einer Führung Hintergründe zur Geschichte und dem damaligen Leben auf der Burg. Nach einem gemeinsamen Mittagessen führt es die Teilnehmer außerdem noch in das nahe gelegene Ansbach, um die beeindruckende Kirche St. Gumbertus kennenzulernen. Nicht nur ihre kunstgeschichtliche Betrachtung bleibt sicherlich im Gedächtnis, sondern auch das Angebot und die Vielfalt an modernen Veranstaltungen, mit der die Kirchengemeinde in der heutigen Zeit ihre Mitglieder begeistert. Ein wesentlicher Bezugspunkt zu unserer „Landshuter Hochzeit 1475“ und damit Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit wird der 1484 von Albrecht Achilles gestiftete, sogenannte Schwanenordensaltar sein, auf dessen linker Predella er sich und seine zweite Gemahlin Anna von Sachsen abbilden ließ.

Wir freuen uns auf einen interessanten und entspannten Tag in guter Gesellschaft. Anmeldung zum Vereinsausflug gerne in der Geschäftsstelle des Vereines „Die Förderer“ e.V., Spiegelgasse 208, 84028 Landshut, Tel. 0871/22918 oder per E-Mail unter info@landshuter-hochzeit.de.

Zurück

Top